German Church in Charlotte
 

Basteln eines Sparschweines am 3. März 2009

 Crafting  a pig on March 3rd, 2009 

   

 

Bevor es an das Basteln ging und die Luftballons verarbeitet wurden, hatten die Kinder viel Spaß mit ihnen.

Ein Sparschwein selbst basteln
 
Du brauchst:
  • einen runden Luftballon
  • Tapeten-Kleister
  • Zeitungspapier
  • Wasserfarben
  • Kartonrollen für den Rüssel und die Füße
  • Pappe für das Schwänzchen und die Ohren
So wird's gemacht:
1. Blase deinen Luftballon auf.
2. Die Zeitungen in kleine Stücke reißen und mit der Kleistermasse bekleben.
3. Nach ungefähr fünf Schichten mit einem weißen Papier aufhören.
4. Mehrere Tage trocknen lassen.
5. Nun kannst du dein Schwein beliebig bemalen.
6. Den Rüssel und die Füße mit einer Kartonrolle gestalten.
7. Ohren und Augen gestalten und mit Heißkleber aufkleben.
8. Das Schwänzchen mit Heißkleber ankleben.
9. Nun brauchst du ein scharfes Messer für den Schlitz.
10. Vergiss nicht auch unten eine Öffnung zu schneiden. Sonst kannst du dein Geld nicht entnehmen.
 

Jetzt kann es los gehen: Die Zeitungen werden mit viel Eifer zerrissen.

Emily bestreicht den Ballon mit Tapetenkleister.

Nun ist der Lufballon fast fertig beklebt mit den Zeitungspapierfetzen und muss dann nur noch trocknen.

 

Jetzt ist wieder Zeit zum Spielen.

 

Fotos: Annah Leicht